Erlebnisbericht von Hermine

Berlin

Letzen Sommer gab es in meiner Schule vor den Sommerferien ein Schulfest. Es war zufälligerweise auch mein Geburtstag und ich habe mein Lieblingskleid das relativ kurz ist angezogen. Nachdem das Fest zu Ende war und alle Schüler hinausströmten grabschte mir ein ausländischer Junge in den Schritt. Er fasst meinen Hintern und zwischen meinen Beinen an. Es hat niemand gesehen, da es so voll war wegen dem Gedrängel, aber ich habe mich umgedreht und er stand mit seinen ebenfalls ausländischen Freunden direkt hinter mir. Diese Jungs waren neu in Deutschland und erst seit ein paar Monaten auf meiner Schule. Sie konnten nur gebrochen deutsch und ich war so erschrocken, dass ich nur einen einzigen Satz verstand: „Du werde wir sex machen“ Ich habe mich noch nie so schmutzig, eklig und benutzt gefühlt. Ich bin dann einfach so schnell rausgerannt, wie es nur ging. Das war der schlimmste Geburtstag, den ich je hatte.

Newsletter