– FERNSEHINTERVIEW MIT ALINE –

‚Als die Flühtlingszahlen 2016 anfingen zu sinken, beanspruchte die Bundesregierung diesen Erfolg für sich, während sie nationale Alleingänge wie zB den Ungarns heftig kritisierte. Dabei ist gerade Orbans Schließung der Balkanroute eine der wichtigsten Ursachen für den Rückgang der in Deutschland gestellten Asylanträge gewesen. Ungarn ist aufgrund seiner geografischen Lage und dank der standhaft patriotischen Politik Orbans ein wichtiges Hindernis für illegale Immigranten. Währenddessen arbeiten zahllose globalistische NGOs unablässig daran, die Position Orbans zu schwächen und einwanderungsfreundliche Stimmung in Ungarn zu verbreiten.

Umso wichtiger ist es, dass das ungarische Volk gut informiert wird, welche traurigen Konsequenzen unkontrollierte Massenmigration mit sich zieht.

Unsere Aktivistin Aline beantwortete einem ungarischen Fernsehteam vom Sender ‚Hirado‘ im Rahmen von 120dB mehrere Fragen zum Thema importierte Gewalt und der politisch korrekten Tabuisierung dieses Phänomens.


6 Kommentare

  1. ich gratuliere Euch und bin froh, dass die Hauptbetroffenen dieser Wahnsinnspolitik anfangen , sich zu wehren. Wie kann man Euch helfen ? Macht weiter so und viel Erfolg und Glück. Klaus

  2. Um so mehr Gegenwind ihr verspürt umso richtiger liegt euer Kurs. Haltet den Kurs und die Linie,haltet durch ihr seid nicht allein.Die neue Petition, die gemeinsame Erklärung 2018 aus allen Teilen der Gesellschaft steht fest an eurer Seite,diese Petition tritt für den sofortigen Schutz der deutschen Grenzen und damit gegen die illegale Masseneinwanderung ein.Teilt diesen Kommentar und sorgt mit dafür das diese Petition die in wenigen Wochen bisher über 38 Tausend Unterzeichner für sich gewinnen konnte auch für eure Sicherheit und für unser aller sicheren Zukunft in Deutschland kämpft.Alles gute für eine sichere und unbeschwerte Zukunft. Mit freundlichen Grüßen Günter Sonntag

  3. Finde ich super was ihr da macht!
    Ich mache mir ständig Sorgen um meine Nichten die Teenager sind!
    Bitte kämpft für alle Frauen und gebt niemals auf!
    DANKE 🙏🏼 sende euch viel Kraft,
    Herzliche Grüße
    Andrea Gerlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter